Kunden gewinnen, begeistern und halten.

18 Sep 2020

Wofür würden Sie sich als Unternehmer entscheiden: Neukundenakquise oder Kundenbindungsprogramm? Am besten beides. Doch wer täglich mit Budgets jonglieren muss, weiß, eines bleibt meist auf der Strecke. Und in der schnelllebigen Zeit des Internets mit täglich neuen Marketing- und Vertriebsmöglichkeiten, handeln nur wenige Unternehmen weitsichtig und nachhaltig. Meist buhlt man um die knappe Ressource Aufmerksamkeit neuer Kunden, statt sich über die Aufmerksamkeit bestehender Kunden zu freuen. Dabei gibt es ausreichend wissenschaftliche Studien und ganz nebenher noch den gesunden Menschenverstand, beides belegt: ein glücklicher Kunde, ist ein wiederkehrender Kunde. Und nicht nur das, er ist überzeugt von dem Produkt und kommuniziert dies im Idealfall an Dritte. 

Dank digitalem Dialog Kunden begeistern

Die Digitalisierung bietet Chancen, direkt mit dem Kunden in Kontakt zu treten. Zum Beispiel über Social Media Kanäle. Diese gehören mittlerweile zum Standardwerkzeug jeder Marketing-Abteilung. Doch die Scheu ist groß, einen Dialog öffentlich zuzulassen. Zu negativ sind die Erfahrungen, die bei so genannten Shitstorms schon gemacht wurden. Wie erreiche ich also den Kunden in Echtzeit, aber ohne Bühne für Internettrolle? Einen Telefonservice anbieten? Die Zeiten sind vorbei. Marktforscher beauftragen, die umfangreiche Studien durchführen, ist mit hohen Kosten verbunden. Warum nicht die Produktverpackung als Kommunikationskanal nutzen, um mit dem Käufer in Kontakt zu treten? Über einen aufgedruckten QR-Code können Kunden zu einem digitalen Fragebogen gelangen. Gerade im stationären Einzelhandel ist dies die ideale Symbiose von On- und Offline. Und durch Corona erfahren die schwarz-weißen Kästchen gerade eine Renaissance und kehren in die Köpfe aller Smartphone-Besitzer zurück.

Win-Win für Unternehmen und Kunden

Je nach Produkt, kann der Käufer nun ohne Umwege seine Meinung richtig platzieren. Vor allem bei Convenience Lebensmitteln eine gewinnbringende Möglichkeit für beide Seiten: Hat die Tiefkühlpizza überzeugt? Der Konsument darf mitteilen, ob’s geschmeckt hat, während der Hersteller erfährt, was es zu verbessern gibt. Ein Service, der weder teuer noch aufdringlich ist, dafür aber einen Mehrwert für das Unternehmen und seine Kunden schafft. Wer mehr über die neue Form der Kundenbindung erfahren möchte, kann sich gerne an uns wenden.